Küstenpatent für FB1, FB2 und FB3: Segel- und Motoryacht


Attersee-Yachting ist Mitglied und anerkannte Seefahrtschule beim Seefahrtsverband Süd - SFV Süd 
Der SFV-Süd ist eine vom Bundesministerium zugelassene Prüfungsorganisation.


Es werden international gültige Zertifikate durch die via donau ausgestellt (siehe auc
h Info vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie bmvit)

Dies ist ein amtlicher Ausweis und er trägt als Kennzeichnung der Gültigkeit das Staatswappen einmal in gedruckter Form und mehrmals als Sicherheitsmerkmal mit Kippeffekt. 

Warum ein Internationales Zertifikat?
Zum Beispiel sind im kroatischem Amtsblatt ab 2012 nur Zertifikate von Österreich gelistet, die durch die via donau ausgestellt werden: anerkannte Scheine in Kroatien.
Aber das Wichtigste: Sie bekommen hier eine umfassende Theorie- und Praxisausbildung - diese ist unverzichtbar, da Sie später als Skipper die Verantwortung für Ihre Crew (Freunde und Familie) haben.
Und das internationale Zertifikat der Republik Österreich gilt ein Leben lang.


Mit zusätzlichem ONLINE Lernsystem

 


Bitte vormerken: Infoabend Küstenpatente - Anfang September 2020 im Wifi Linz


Folgende internationale Zertifikate für die Führung von Yachten können Sie bei uns erwerben: 

Für Segelyachten und Motoryachten bis zu 24 m Länge (10 m für Fahrtbereich 1) und einer Bruttoraumzahl (BRZ) von weniger als 300

  • Internationales Zertifikat Fahrtbereich 1, 3 Seemeilen, Watt- oder Tagesfahrt
  • Internationales Zertifikat Fahrtbereich 2, 20 Seemeilen, Küstenfahrt
  • Internationales Zertifikat Fahrtbereich 3, 200 Seemeilen, küstennahe Fahrt

Das Küstenpatent FB1 (oder höher) für Motor erlaubt Ihnen auch das Fahren mit Jet Ski.
In Kroatien sind alle motorisierten Boote unabhängig von der PS-Zahl führerscheinpflichtig!

Segelakademie / Segelschule / Seefahrtsschule
Kursorte
für das Küstenpatent (Segelschein, Motorbootschein, Bootsführerschein) FB1, FB2 und FB3:
Theoriekurse in Linz, in Leonding und am Attersee.
Praxiskurse in Kroatien und am Attersee

 

 

Wie komme ich zu einem Führerschein (Internationales Zertifikat)?

  • Theoriekurs inkl. theoretischer Prüfung

  • FB1 Praxiskurs bzw. FB2 Prüfungstörn inkl. praktischer Prüfung

  • Antrag über die Ausstellung des internationalen Zertifikates bei der via donau über Attersee-Yachting
    (bitte beachten Sie auch die Datenschutzbestimmungen der via donau)

Der Theoriekurs kann jederzeit besucht werden, für die praktische Prüfung ist vorher der Nachweis der seemännischen Praxis und Seefahrtserfahrung zu erbringen (wobei beim FB2 Prüfungstörn noch ca. 100 sm und eine Nachtfahrt gefahren werden, die natürlich auch hinzugezählt werden)

Sie können sofort mit FB1 oder FB2 beginnen, für FB3 wird FB2 vorausgesetzt, es ist hier jedoch keine Praxisprüfung mehr erforderlich

Fahrtbereich 1

Fahrtbereich 2

Fahrtbereich 3

   FB1 Theoriekurs + Prüfung   

Linz, Leonding, Attersee

   FB2 Theoriekurs + Prüfung   

Linz, Leonding, Attersee

IC FB2 vorausgesetzt

FB1 Praxiskurs + Prüfung*

Attersee, Kroatien

FB2 Praxistörn + Prüfung

Kroatien

   FB3 Theoriekurs + Prüfung   

Linz, Leonding, Attersee

IC FB1

 IC FB2

IC FB3

 * Der Besitz des Schiffsführerpatents 10 m ersetzt die FB1 Praxisprüfung für Motor

 

 

 

Welche Voraussetzungen gibt es dazu?

  • vollendetes 18. Lebensjahr (für Fahrtbereich 1 vollendetes 16. Lebensjahr)

  • körperliche und geistige Eignung (ärztliches Zeugnis oder KFZ Führerschein und Befund über ausreichendes Farbunterscheidungsvermögen) - bereits zur Theorieprüfung erforderlich

  • für Fahrtbereich 3 wird FB2 vorausgesetzt, für Fahrtbereich 2 kann jedoch sofort begonnen werden

  • seemännische Praxis und Seefahrterfahrung für den jeweiligen Fahrtbereich - zur Praxisprüfung erforderlich

    Dieser Erfahrungsnachweis ist getrennt für Motor- und für Segelyachten als Wach- oder Schiffsführerin bzw. -führer oder als Crewmitglied in verantwortlicher Funktion in geeigneter Form nachzuweisen (siehe Formulare für den Erfahrungsnachweis)
  • FB1:
    Segelyacht: 50 sm + eine Nachtfahrt mit einer Nachtansteuerung
    Motoryacht: 50 sm + eine Nachtfahrt mit einer Nachtansteuerung

  • FB2:
    Segelyacht: 500 sm und 18 Bordtage + 3 Nachtfahrten mit je einer Nachtansteuerung
    Motoryacht: 300 sm und 12 Bordtage + 3 Nachtfahrten mit je einer Nachtansteuerung

    für die Erweiterung betreffend der Art der Yacht ist zusätzlich nachzuweisen:
    - Erweiterung Segelyacht FB2, 3 oder 4 auf Motoryacht FB2: 5 Bordtage und 100 sm auf einer Motoryacht
    - Erweiterung Motoryacht FB2, 3 oder 4 auf Segelyacht FB2: 12 Bordtage und 300 sm auf einer Segelyacht

  • FB3:
    Segelyacht: 1500 sm, davon mind. 500 sm als Schiffsführer und 48 Bordtage + 5 Nachtfahrten mit je einer Nachtansteuerung; zusätzlich eine ununterbrochene Fahrt mit einer Dauer von mind. 50 Std., davon mind. 10 Std. außerhalb Fahrtbereich 2
    Motoryacht: 1000 sm, davon mind. 250 sm als Schiffsführer und 36 Bordtage + 5 Nachtfahrten mit je einer Nachtansteuerung; zusätzlich 3 Überfahrten zwischen Häfen, die in gerader Linie mind. 100 sm voneinander entfernt liegen
    Die Meilen vom Nachweis für IC FB2 zählen hier natürlich dazu. Wenn nur der IC FB2 Schein ohne Meilennachweise vorgelegt werden kann, werden dafür 500 sm und 18 Bordtage als Wachführer angerechnet. Für alle IC FB2 Scheine ab 2016 zusätzlich 3 Nachtfahrten mit Ansteuerung.
    Für diesen zur FB3 Ausstellung zu erbringenden Erfahrungsnachweis gibt es kein Zeitlimit (er kann auch erst einige Jahre nach der Theorieprüfung abgegeben werden).

Es gelten als:

  • Nachtansteuerung: eine Fahrt oder ein Teil einer Fahrt, bei der ein Liegeplatz mehr als zwei Stunden nach Sonnenuntergang, jedoch nicht später als zwei Stunden vor Sonnenaufgang erreicht wird
  • Nachtfahrt: Fahrt zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang mit einer Dauer von mindestens drei Stunden
  • Überfahrt: eine Fahrt in annähernd gerader Linie zwischen zwei Häfen, bei denen die gerade Verbindung eine Strecke von mindestens 20 Seemeilen außerhalb des Fahrtbereichs 2 beinhaltet



Theoretische Prüfung

  • Beantwortung von Prüfungsfragen im Single Choice Verfahren
  • Kartenarbeit

Voraussetzung: Führerscheinkopie und der Nachweis des Farbunterscheidungsvermögens.


Praktische Prüfung

  • FB1: Die praktische Prüfung für den Fahrtbereich 1 erfolgt am Attersee oder am Meer in Kroatien durch eine im Auftrag der obersten Schifffahrtsbehörde bestellten Prüfungskommission.
    Das Schiffsführerpatent 10 m ersetzt die praktische Prüfung Motoryacht.
    (Bitte beachten Sie: dieses Küstenpatent ist nur am Meer gültig. Um z.B. am Attersee mit einem Boot mit Motor mit mehr als 4,4 kW fahren zu dürfen, benötigen Sie mindestens das Schiffsführerpatent 10 m Seen und Flüsse)

  • FB2 und FB3: Die praktischen Prüfung für den Fahrtbereich 2 erfolgt auf einer seegehenden Motor- oder Segelyacht am Meer in Kroatien durch eine im Auftrag der obersten Schifffahrtsbehörde bestellten Prüfungskommission. Beim Upgrade von FB2 auf FB3 ist keine weitere Praxisprüfung erforderlich. Die Praxisprüfung ist getrennt für Motor- und für Segelyachten abzulegen.

Voraussetzung: die praktische Prüfung darf erst abgenommen werden, wenn die theoretische Prüfung mit Erfolg abgelegt worden ist und der Erfahrungsnachweis erbracht wurde (beim FB2 Prüfungstörn werden ca. 100 sm und eine Nachtfahrt gefahren, die natürlich auch hinzugezählt werden). 

Die FB3 Theorieprüfung kann jederzeit nach der FB2 Theorieprüfung abgelegt werden, für den für die FB3 Ausstellung zu erbringenden Erfahrungsnachweis gibt es kein Zeitlimit (er kann auch erst nach einigen Jahren abgegeben werden).

 

Zwischen der theoretischen und der praktischen Prüfung dürfen nicht mehr als zwei Jahre liegen (gilt für FB1 und FB2).

   

weitere Informationen:

 


 

Termine und Preise

  


 

 

 

Infoabend Küstenpatente

1 Abend

Bei diesem kostenlosen Infoabend werden die verschiedenen Patente und Fahrtbereiche vorgestellt.
Wer darf was wo fahren? Welche Berechtigungen sind dafür nötig?

nächste Termine:

  • Anfang September 2020 im Wifi Linz; 
    Weitere Infos und Anmeldung auf der Homepage des Wifi Oberösterreich

 





Küstenpatent FB1 (3 sm) Segel- und Motoryacht - Internationales Zertifikat IC - Segelschein 
und Motorbootschein - Theorie

2 Abende plus Prüfungsabend
 
Kursgebühr inkl. Skriptum pro Person: € 210
 

Prüfungsgebühr Seefahrtsverband Süd: € 120, Ausstellungsgebühr IC Patent lt. § 15 Abs. 13 SeeSchFG an via donau: € 110

nächste Termine:


Leonding / Linz:

  • Mi, 11.3., Mi, 18.3.;  Prüfung am Di, 24.3.20, jeweils um 17:00 Uhr
    Ort: Restaurant Genuss-Punkt (früher Doppel-Punkt), Haidfeldstrasse 31a, 4060 Leonding Doppl, www.restaurant-genusspunkt.at
    Hier geht's zur Anmeldung 

 

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.
Falls Sie Interesse an diesem Kurs zu einem zukünftigen Zeitpunkt haben, senden Sie mir bitte ebenfalls eine Nachricht und ich werde Sie verständigen, sobald der nächste Termin feststeht.

 

 

Praxiskurs inkl. Prüfung FB1 Motor - Prüfung auf einem Motorboot 

Dauer: 1 Tag inkl. Prüfung
Veranstaltungsort: Attersee

Preis pro Person: auf Anfrage  (inkl. Motorboot, Skipper, Treibstoff, Prüfungsgebühr*; zzgl. Prüferkosten)

nächste Termine:

  • noch nicht definiert

 

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.
Falls Sie Interesse an diesem Kurs zu einem zukünftigen Zeitpunkt haben, senden Sie mir bitte ebenfalls eine Nachricht und ich werde Sie verständigen, sobald der nächste Termin feststeht.

 

 

Praxiskurs inkl. Prüfung FB1 Segeln - Prüfung auf einer Sun Odyssey 33i 

Dauer: 5 Tage inkl. Prüfung
Veranstaltungsort: Attersee

Preis pro Person: € 395  (inkl. Segelyacht, Skipper, Treibstoff, Prüfungsgebühr*; zzgl. Prüferkosten)

Der Kurs findet im Zuge eines BFA Binnen Kurses statt.
Nähere Informationen und Termine siehe: Segelschein BFA-Binnen

Es kann auch gleichzeitig die Prüfung zum Erlangen des Segelscheines BFA-Binnen abgelegt werden, in diesem Fall ist zusätzlich die Theorieprüfung für BFA Binnen abzulegen und es fallen lediglich weitere € 30 für die Ausstellung des Scheines BFA Binnen (A-Schein) an. 

 

Der Praxiskurs kann auch in Kroatien im Zuge eines Praxistörns Segeln gemacht werden:
Kursdauer: 7 Tage
Veranstaltungsort: Kroatien, ab Biograd

Dabei werden die erforderlichen Seemeilen und die Nachtfahrt vor der Prüfung durchgeführt und man bekommt schon eine sehr gute Ausbildung für das Handling großer Segelyachten.
Die Prüfung findet dann gemeinsam mit der FB2 Prüfung statt.

nähere Details: siehe Prüfungstörn Segeln: Praxiskurs

Hier geht's zur Anmeldung

 

 



 
 
Küstenpatent FB2 (20 sm) Segel- und Motoryacht - Internationales Zertifikat IC - Segelschein und Motorbootschein - Theorie

6 Abende bzw. 4 Tage plus Prüfungsabend

Kursgebühr inkl. Skriptum pro Person: € 395

 

Prüfungsgebühr Seefahrtsverband Süd: € 120, Ausstellungsgebühr IC Patent lt. § 15 Abs. 13 SeeSchFG an via donau: € 110

 

nächste Termine:

Wifi Linz:

  • Di, 12.11., Do, 14.11., Di, 19.11., Do, 21.11., Di, 26.11., Do, 28.11.; Prüfung am Di, 3.12.19, jeweils ab 17:00 Uhr
    Weitere Infos und Anmeldung auf der Homepage des Wifi Oberösterreich (Wifi-Preis ist inkl. Naviplotter und Seekarte)

Leonding / Linz:

  • Di, 4.2., Do, 6.2., Di, 11.2., Do, 13.2., Di, 18.2. Do, 27.2.; Prüfung am Di, 3.3.20, jeweils um 17:00 Uhr
    Der vorletzte Termin (Di, 18.2.) liegt zwar in den Semesterferien, jedoch am Ende des Kurses kann man auch mal an einem Abend fehlen.
    Ort: Restaurant Genuss-Punkt (früher Doppel-Punkt), Haidfeldstrasse 31a, 4060 Leonding Doppl, www.restaurant-genusspunkt.at
    Hier geht's zur Anmeldung 

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.
Falls Sie Interesse an diesem Kurs zu einem zukünftigen Zeitpunkt haben, senden Sie mir bitte ebenfalls eine Nachricht und ich werde Sie verständigen, sobald der nächste Termin feststeht.

 

 


 

 

Küstenpatent FB3 (200 sm) Upgrade - Internationales Zertifikat IC - Segelschein und Motorbootschein - Theorie

3 Abende plus Prüfungsabend
Der Inhalt von FB2 wird kurz wiederholt (z.B. Radarseitenpeilung, Peilung über Steuerkompass, Wende am Wind, ...), danach werden die FB3 relevante Themen behandelt:
- Gezeitenberechnung nach englischer Methode
- Kartenarbeit mit Beschickung Wind und Strom
- Planung einer Langfahrt (Routenplanung, Crewbesprechung, Sicherheitsausrüstung, Wachpläne, Notrollen, Behörden, Kommunikation, Wetter, medizinische Vorsorge, ...)

Voraussetzung dafür ist der Besitz eines internationalen Zertifikates, das entweder vor 2012 vom ÖSV oder MSVÖ oder nach dem 1.1.2012 von der viadonau ausgestellt wurde.

Eine Praxisprüfung ist hier nicht notwendig.
Sobald der erforderliche Meilennachweis vorliegt, kann der FB3 Schein ausgestellt werden. Es gibt dafür jedoch kein zeitliches Limit (der Erfahrungsnachweis kann auch erst nach einigen Jahren abgegeben werden). 

Kursgebühr inkl. Skriptum pro Person:: € 265

 

Prüfungsgebühr Seefahrtsverband Süd: € 120, Ausstellungsgebühr IC Patent lt. § 15 Abs. 13 SeeSchFG an via donau: € 110


nächste Termine:

Leonding / Linz:

  • Do, 12.3., Di, 17.3., Do, 19.3., Prüfung am Di, 24.3.20, jeweils um 17:00 Uhr
    Ort: Restaurant Genuss-Punkt (früher Doppel-Punkt), Haidfeldstrasse 31a, 4060 Leonding Doppl, www.restaurant-genusspunkt.at
    Hier geht's zur Anmeldung 

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.
Falls Sie Interesse an diesem Kurs zu einem zukünftigen Zeitpunkt haben, senden Sie mir bitte ebenfalls eine Nachricht und ich werde Sie verständigen, sobald der nächste Termin feststeht.

 

 


 

 

Prüfungstörn Segeln: Praxiskurs inkl. Prüfung FB2 / FB3 auf einer Segelyacht 
bzw. Übungstörn / Skippertraining Segeln

Kursdauer: 7 Tage
Veranstaltungsort: Kroatien, ab Biograd
Max. 6 Teilnehmer pro Kurs

Geübt werden sämtliche Hafen- und Segelmanöver, die terrestrische Navigation mit Seekarte, Kursdreieck und Zirkel und eine Nachtfahrt als Vorbereitung für die Prüfung.
Wir werden auch 2-3 Nächte in anderen Marinas oder bei Fischern verbringen, daher sollten alle Teilnehmer an Bord übernachten. 

Bezug der Yacht ist jeweils Samstag 17:00 Uhr.
Für die Vorbereitung stehen somit 4,5 Tage (So bis Do Mittag) zur Verfügung, in denen ca. 100 sm gefahren werden.
Die Prüfung startet in der Regel Donnerstag nachmittag und endet Freitag mittag (inkl. einer Nachtfahrt)
Freitag nachmittag kann dann noch entspannt gesegelt werden und Samstag früh wird ausgecheckt.
Es kann jedoch sein, dass wetterbedingt die Prüfung erst am Freitag stattfinden kann. Falls sie Freitag Mittag schon zu Ende ist, können besonders Eilige direkt danach abreisen.

Zirka 6 Wochen vor dem Törn werde ich eine Email an alle Teilnehmer senden, damit sie sich eventuell vorher noch treffen oder absprechen können bezüglich gemeinsamer Anreise und Einkauf. In der Regel gehen wir Abends gemeinsam essen, sodass sich der Einkauf nur auf das Frühstück, die Jause und Getränke beschränkt. Alkoholische Getränke können natürlich gerne am Abend nach dem Anlegen getrunken werden (wenn keine Nachtfahrt geplant ist)
Der Einkauf kann schon in Österreich erfolgen oder die Teilnehmer treffen sich vorher in der Marina zwecks gemeinsamen Einkauf in einem Supermarkt in Biograd. 

Die Autos können neben der Marina an einem öffentlichen oder an einem abgesperrten Parkplatz abgestellt werden.
Bettwäsche ist an Bord vorhanden.

Preis pro Person: € 790  (inkl. Yacht, Skipper, Treibstoff, Prüfungsgebühr*, Prüferkosten, Transitlog, Liegeplatz Šangulin)
Exklusive Liegeplatzgebühren außerhalb des Ausgangshafens. 

 

nächste Termine:

  • 28.09. - 05.10.2019 - belegt, Anmeldung für Warteliste möglich
  • 05.10. - 12.10.2019 - belegt, Anmeldung für Warteliste möglich

  • 11.04. - 18.04.2020 - noch 6 freie Plätze
  • 18.04. - 24.04.2020 - noch 4 freie Plätze
  • 09.05. - 16.05.2020 - belegt, Anmeldung für Warteliste möglich
  • 05.09. - 12.09.2020 - noch 3 freie Plätze (Preis für diese Woche: € 890)
  • 03.10. - 10.10.2020 - noch 2 freie Plätze


Hier geht's zur Anmeldung

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.
Falls Sie Interesse an diesem Törn zu einem zukünftigen Zeitpunkt haben, senden Sie mir bitte ebenfalls eine Nachricht und ich werde Sie verständigen, sobald der nächste Termin feststeht.

 

 

Zusatz Motor FB2 oder FB3 - Prüfung auf einer Motoryacht 

Dauer: 2-4 Stunden
Veranstaltungsort: Kroatien, ab Biograd

Im Anschluss an die praktische Prüfung auf einer Segelyacht kann die Prüfung auf einer Motoryacht abgelegt werden.
Dabei werden nur noch die für die Motoryacht spezifischen Punkte geprüft.


Termine: jeweils nach der Praxisprüfung FB2 Segeln nach Voranmeldung (mind. 3 Teilnehmer).

 


  

Übungstörn FB2 / FB3 auf einer Segelyacht 

Kursdauer: 7 Tage
Veranstaltungsort: Kroatien, ab Biograd

Geübt werden sämtliche Hafen- und Segelmanöver im Zuge eines Prüfungstörns. Es werden mind. 150 sm und auch zwei Nachtfahrten mit einer Dauer von mind. 3 Stunden absolviert.
Inklusive terrestrischer Navigation mit Seekarte, Kursdreieck und Zirkel.
Ideal als Vorbereitung zur Prüfung und zum Erreichen der vorgegebenen Meilen und Nachtfahrten für den FB2 Prüfungstörn oder als Training.

Preis pro Person: € 790 (inkl. Yacht, Skipper, Treibstoff, Transitlog, Liegeplatz Šangulin)
Exklusive Liegeplatzgebühren außerhalb des Ausgangshafens.

 

nächste Termine:

  • siehe Termine Prüfungstörn Segeln: Praxiskurs
    Hier kann bei einem Prüfungstörn mitgemacht werden. Es werden sämtliche Manöver gemeinsam geübt, nur zum Zeitpunkt der Prüfung (von Donnerstag nachmittag bis Freitag Mittag) muss man das Steuerrad den Prüflingen überlassen. 

 Hier geht's zur Anmeldung

 


 

 

Perfektions- und Langstreckentörn nach Italien und zurück (auch als FB3 Meilentörn geeignet) auf einer Segelyacht 

oder

Langstrecken- und Meilentörns auf einer Segelyacht 


Es gibt auch die Möglichkeit, bei Langstreckentörns mitzufahren und Erfahrung zu sammeln. 

Hier geht's zu den Langstrecken- und Spezialtörns 

 

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.

 




Regatta-Teilnahme an speziellen Regatten in der Adria


Ich fahre im Frühjahr und besonders im Herbst mehrere Regatten in der Adria mit, bei denen Sie herzlich eingeladen sind, mitzufahren 

Hier geht's zu den Adria-Regatten 

 

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, senden Sie mir bitte eine unverbindliche Nachricht oder rufen mich an unter +43 660 5701098.

 

 


 

* wenn die Theorieprüfung beim SFV-Süd abgelegt wurde, fällt für die Praxisprüfung keine weitere Prüfungsgebühr an.