Der Attersee

 
Die türkisblaue Farbe und besonders der gleichmäßig wehende Rosenwind sind die wesentlichen Gründe, warum sich der Attersee zu einem äußerst beliebten Segelrevier entwickelte.

Speziell bei Schönwetter bildet sich dieser thermische Wind aus Nordost und verwöhnt uns Segler mit einer gleichmäßigen frischen Brise, die nicht selten bis zu 4 Beaufort erreicht und den Attersee damit zu einem guten Segelrevier macht.

Der Attersee ist einer der schönsten Seen Österreichs, gleichzeitig auch einer der exklusivsten.

Mit einer Länge von ca. 20 km, einer Breite von ca. 3,3 km und einer Fläche von 47 km² ist er das größte Binnengewässer Österreichs.

Dazu gibt es Trinkwasserqualität und eine angenehme Badetemperatur im Sommer.

So wird das Segeln unter dem Panorama des Höllengebirges im Naturparadies Salzkammergut zu einem besonderen Erlebnis.

 

Die Weite des Sees:

  Fotos von Attersee-Yachting